Bitte vereinbaren Sie selber einen Termin unter der Telefonnummer: 044 300 30 70

Muss ich mein Tier nüchtern bringen?
Für die Untersuchungen und/oder Operationen muss das Tier nüchtern sein, d. h. es sollte spätestens am Vorabend das letzte Mal gefüttert werden. Trinkwasser darf es bis am Morgen haben.
Alle Tiere sollten versäubert sein. Einzig fär Ultraschallunter-
suchungen der Bauchhöhle, insbesondere der Harnblase sollte die Blase voll sein. Das Tier darf daher mindestens 3 Std. vor der Untersuchung keinen Harn mehr absetzen. Für gewisse Spezial-
untersuchungen wie Magen-Darmspiegelungen oder Kontraststudien muss der Magendarmtrakt vollständig entleert sein. Dafür müssen die Tiere 24 Stunden gefastet sein.

Wie lange muss mein Tier in der Klinik bleiben?
Wir bemühen uns, die Tiere so schnell wie möglich wieder nach Hause zu entlassen. Die meisten Untersuchungen und Operationen werden daher ambulant durchgeführt, d. h. die Tiere können am selben Tag wieder nach Hause. Nach einem Eingriff braucht der Patient jedoch je nach Operation und Anästhesieart 2 bis 6 Std. Ruhezeit, die es unter unserer Aufsicht verbringen wird. Das Tier sollte danach auch zu Hause unter Aufsicht bleiben und ruhig gehalten werden. Das weitere individuelle Vorgehen wird mit Ihnen besprochen.
Ist eine längere Hospitalisation notwendig, so werden wir uns bemühen, Ihrem Liebling den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten.

Wie kann ich bezahlen?
Die Behandlung erfolgt gegen Barzahlung. Zahlungen werden auch mit Maestro (EC-direct), Postcard, VISA-Card und Mastercard entgegengenommen.

Bitte beachten Sie:
Sie werden uns von Ihrem Tierarzt/Ärztin zur weitergehenden Abklärung/Behandlung oder für eine spezielle Operation überwiesen. Aus kollegialen Gründen werden wir keine weiteren Leistungen vornehmen, welche nicht im Zusammenhang mit der Überweisung stehen. Die Nachbehandlung erfolgt normaler-
weise wieder bei Ihrem regulären Tierarzt. Indem Sie diese Regelung respektieren, können wir auch in Zukunft das volle Vertrauen Ihres Tierarztes/Ärztin geniessen.